Donnerstag, 20. November 2014

Vom Kaminzimmer in den Wald

Letztes Jahr war gemütliches Kaminzimmer und dieses Jahr gehts "raus" in den Wald zum Weihnacht feiern.
Meine Freundin, auch Zauberhändchen genannt, war vor ein paar Tagen da und hat mir wieder die Scheibe bemalt.

Die liebevollen Details sind in Natura viel besser zu erkennen.
Mein Part war den Wald zu füllen.
Gar nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt hatte.
Dazu kommt dass ich mal wieder total mit dem verwirklichen meiner Ideen hinterherhinke und noch nicht alles bereit ist was ich ausstellen wollte. Darum sind noch ein paar bekannte Sachen im Fenster. Das wird sich aber in den nächsten Tagen noch ändern. 

Nun muss ich erst mal noch etwas fabrizieren für den Markt am Samstag. Ohja Übermorgen! Diese Woche hatte schon manche kurze Nacht. 


Mittwoch, 19. November 2014

Waldweihnacht

 .....ist mein Thema in der fabrizierbar dieses Jahr. Dazu habe ich eine Deko für die "Abteilung" Küchenschätze gewerkelt.


Mit Tontöpfli, Zimtstange, Luft trocknender Modelliermasse und Stahlpads habe ich kleine Bäumchen für die Küche (oder so) gemacht. Nach Weihnacht kann man dann den Stahpad zum schrubben der Pfannen nutzen. Ich mag "nützliche" Deko.
Letzten Samstag war meine Freundin da und hat mir die Schaufensterscheibe wieder bemalt.
Was daraus geworden ist versuche ich euch morgen zu zeigen. Es ist etwas schwierig die richtigen Lichtverhältnisse und gleichzeitig Autofreie Strasse zu treffen.
 Und seit heute ist wunderschöner Glasschmuck von glückskuss im Lädeli.

Freitag, 14. November 2014

Taschenwild und Insta

ja mich hat es nun auch erwischt; das Instagramfieber hat mich vor ein paar Tagen erreicht. Darum haben vielleicht einige diese Taschen schon da gesehen.
Beides Aufträge und deshalb nicht im Shop. 


 Mein Lieblingsmaterial: Beschichtetes Leinen von Stoffart. einmal in grau und einmal in rot.


Mit speziell grossem Innenfach für die Lismete. Frau C. ist nämlich immer mit Strickzeug unterwegs.

Ich habe noch nicht alles kapiert bei Insta aber morgen versuche ich euch ein makin off meiner Weihnachtsfensterdeko zu liefern. Meine Freundin kommt mich unterstützen und malt wieder was aufs Fenster wie damals >klick

Sonntag, 9. November 2014

Bildschöne Pinnwand

Manchmal sieht man ein Stöffchen und hat gleich die Idee für die Verarbeitung.
So geschehen auch bei diesem Stoff.
 Ein Keilrahmen, Volumenvlies, Bänder und Knöpfe aus meinem unerschöpflichen Fundus. Mit Holzklämmerli aus der Papeterie/Geschenklädeli nebenan ergibt das eine romantisch rustikale Pinnwand.
Dieses Einzelstück ist ab sofort in der fabrizierbar erhältlich.
Tja und was ich sonst noch genäht habe diese Woche kann ich euch leider nicht zeigen. Ich habe es wieder mal geschafft beim Übertragen und vermeintlichen Aufräumen in meinen Bildern, alle Bilder von der Kamera zu löschen bevor sie am richtigen Ort abgespeichert waren. Ich und Technik!
Hebet en schöne Sunntig, ich wart no uf  d'Sunnä wo nonig ganz mag dur de Näbel dringe und rum nochli mini Bilder uf:-)

Sonntag, 2. November 2014

Perlen und Wolle

Perlen und Wolle sind in der fabrizierbar eingezogen.
Schmuck von Landherz und...

......gestricktes von Simiknit.
Die beliebten Eulenstulpen gibt es fertig gestrickt oder als Materialpackung ab sofort in der fabrizierbar oder zum Beispiel am Samstag 8.November bei Simone am Koffermarkt im Einkaufszentrum Tägipark in Wettingen. 
Am selben Datum findet auch im GZ Roos in Regensdorf ein Koffermarkt statt. Zwischen Wettingen und Regensdorf liegt Buchs und da hat ein hübsches kleines Lädeli an genau diesem 8.November zwischen 10 und 14 Uhr auch geöffnet :-).
Sehen wir uns?

Samstag, 1. November 2014

Eröffnungsapèro

Aus einem Auftrag wurde eine kleine Produktion.
Am Dienstag macht Martina einen Eröffnungsapèro in ihrer Praxis und ich werde auch einen kleinen Verkaufsstand haben. Ausser den Wärmekissen gibt es noch anderes für Tier und Mensch.
Inspiriert von Moni habe ich meine Lederresten hervorgekramt und für diesen Anlass ein paar Hundekotsäckliaufbewahrer genäht.
Schönes Wochenende wünsche ich.

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Neue Kissen, bewährtes Motiv

Auch ich denke langsam an Weihnachten. Doch beim Mittagessen draussen an der warmen Herbstsonne fiel mir dies richtig schwer.
Kupferfarbene Kunstledersterne auf grauem Kreis aus grober Baumwolle, appliziert auf cremefarbigen Strukturstoff.
Ich mag diesen Material- und Farbmix sehr. Habe noch ein paar Ideen im Kopf.

Den Nachmittag durfte das Neue mit anderen Kissen auf der Bank draussen verbringen.


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Herbstliches Licht

Quasi über Nacht ist es hier Herbst geworden. Naja da hatten wir ja Glück. Auf verschiedenen Blogs habe ich schon Schnee gesehen. 
Mir reicht der Herbst aber vorerst vollends. 
Ich habe heute alle möglichen Lichtquellen im Laden genutzt und mit Kerzen zusätzlich etwas wärme geschummelt.
Diese Lampen kennt ihr bestimmt. Ich habe sie mit einem Vlies in Holzoptik umklebt und mit Lederband, Hanfschnur und einem Metallknopf verziert.

 Auch einfache Kerzen im Kunststoffbecher habe ich ummantelt.
Und gegen die kalten Füsse mach ich mir jetzt ein Chriesisteisäckli warm.
Gute Nacht.